Sie sind hier: Startseite / Aktuell
Deutsch
English
Sonntag, 14-05-2017

Sauna in den eigenen vier Wänden

Immer mehr Menschen gönnen sich den Luxus von einer Sauna in den eigenen vier Wänden. Wenn die baulichen Voraussetzungen gegeben sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich den Traum einer eigenen Sauna zu erfüllen.

Vorteile einer eigenen Sauna

Unabhängig von den Öffnungszeiten öffentlicher Saunen zu sein ist ein großer Pluspunkt um sich in Ruhe zuhause entspannen zu können.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die eigene Sauna viel hygienischer ist. Man braucht sich nicht länger den unangenehmen Körpergerüchen fremder Personen auszusetzen!

Aufgüsse können beliebig oft gemacht werden, ohne dass auf andere Personen Rücksicht genommen werden muss.

Der nächste Pluspunkt, der für eine Heimsauna spricht, ist, dass nach dem Saunieren in den eigenen vier Wänden gemütlich relaxed und anschließend im eigenen Bad geduscht werden kann.

Standortmöglichkeiten

Früher wurden die meisten Heimsaunen im Keller untergebracht. Mittlerweile geht der Trend auch dahin, dass man die Sauna (je nach Wohnraum) auf dem Dachboden in einer Dachschräge platzieren kann oder sich für den Außenbereich eine Blockhaussauna baut.
Eine Sauna im Freien bringt schließlich auch viele Vorzüge mit sich, zum Beispiel dass man im Winter schnelle Abkühlung bekommt.

Anschaffung

Im Anschaffungspreis ist eine Sauna längst nicht mehr so teuer wie früher.
Ab ca. 900 Euro bekommt man die günstigen Fertigbausätze und auch die Stromkosten sind überschaubar. Eine Sauna sollte professionell installiert werden, was bedeutet, dass neben dem Anschaffungspreis auch die Installationskosten mit einkalkuliert werden müssen.
Bei einer Betriebsnutzung von drei Stunden, kann man mit ungefähr zwei Euro an Strom rechnen.

Es gibt verschiedene Modelle, zum Beispiel die finnische, russische oder japanische Sauna. Wichtig ist, dass die Wände der Sauna aus hochwertigem Holz bestehen. Besonders gut eignen sich Nadelhölzer. Sie bieten eine gute Isolierung und schützen dadurch vor hohen Stromkosten!

Der Traum von der Sauna in den eigenen vier Wänden ist folglich auf jeden Fall realisierbar.
Und letztendlich bleibt noch zu erwähnen, dass das Saunieren nicht nur dem Erholungszweck dient, sondern auch das Immunsystem stärkt!

Dienstag, 2013-02-19 10:15 Alter: 4 Years

Letzte Meldungen

Saunieren im Frühling

Für viele Menschen steigert das Saunieren das eigene Wohlbefinden. Gerade im Frühling wird dabei der Kreislauf nach dem...

Whirlpool

Immer öfters hält der Whirlpool gerade in öffentlichen Saunaanlagen Einzug. Für zwischen den Saunagängen ins kühle Nass...

Brötchen backen während dem Saunieren

Saunieren und Brötchen backen – was sich zuerst wie eine sehr merkwürdige Verbindung anhört ist in einigen...

Salzpeeling in der Sauna

Die heilende Wirkung von Salzen wird bereits seit vielen Jahrzehnten von den Menschen genutzt. Salz, insbesondere das...

Notwendiges Zubehör für die Sauna zuhause

Immer mehr Menschen erfüllen sich einen lang gehegten Wunsch: eine Sauna in den eigenen vier Wänden. Dabei muss diese...

feedback

Feedback

Unser Internetangebot soll für Sie informativ, ansprechend und übersichtlich sein. Durch Ihre Rückmeldung helfen Sie uns dabei.

Ihr Name:

Ihre E-Mail:

Ihre Nachricht/Meinung:


Spamschutz: "Wie heisst Angela Merkel mit Vornamen?"
Loesung:
close